Nein, Sie können nicht mehr zum klassischen Gmail zurückkehren, aber Sie können das tun.

Als ich mich letzte Woche bei Gmail anmeldete, wurde ich von einem vage vertrauten, aber völlig unwillkommenen Anblick begrüßt. Sie wollen wissen wie sie die google ansicht immer klassisch halten können? Das große Redesign, das Google mir kürzlich aufgezwungen hatte, bevor ich es sofort wieder änderte, war zurückgekehrt, wie bei allen Gmail-Nutzern.

Das neue Format schafft es irgendwie, gestrafft und überladen zu sein, und es ist desorientierend für jemanden, der sich an das perfekt akzeptable Gmail-Format gewöhnt hat, an das ich mich zumindest gewöhnt hatte. Schlechte Nachrichten für mich, aber, weil Gmail jetzt auch die Fähigkeit entfernt hat, zum klassischen Design zurückzukehren. Früher gab es eine kleine Option unter dem Einstellrad, die dich zum alten Design zurückführen würde, aber diese Option ist jetzt weg. Die Zeit schreitet unaufhaltsam voran.

Wenn du also das neue Design hasst, empfehle ich ein wenig zu optimieren. Wenn du zu dem kleinen Zahnrad neben deinem Porträt oben rechts gehst, wirst du eine Einstellung für „Display-Dichte“ bemerken, die ungefähr dem Grad der Anpassung entspricht, den wir hier erhalten. Die Einstellung „Standard“ ist abscheulich: Der Text ist so groß, dass alles paradoxerweise durcheinander gerät, und das Einfügen von kleinen Bildzeichen in die Posteingangsseite ist ziemlich schmerzhaft.

google ansicht immer klassisch

Was können wir tun?

Sie können es jedoch in „komfortabel“ oder „kompakt“ ändern. Ich habe mich für „bequem“ entschieden, was viel besser aussieht, und ein wenig mehr wie klassisches Gmail. Es ist nicht schrecklich, aber ich würde es wie immer vorziehen, diese Änderung nicht für mich vornehmen zu lassen.

Einige der anderen Ergänzungen von Gmail sind etwas interessanter. Ich bin fasziniert von „smart compose“, das Ihnen die Wahl zwischen drei einfachen Antworten auf jede beliebige E-Mail bietet. Es sind alles Antworten mit einem oder zwei Wörtern, die meist versuchen, mit dem, was vorher gesagt wurde, übereinzustimmen, normalerweise mit einem Ausrufezeichen. Was natürlich die Art und Weise ist, wie ich auf eine Tonne E-Mails antworte, aber es ist immer noch faszinierend zu sehen, wie ein Algorithmus zeigt, wie formalisiert das alles geworden ist.

Ich bin noch nicht auf die „Nudge“-Funktion gestoßen, aber es klingt schrecklich. Aus dem Blog von Google:

Gmail wird Sie auch „anstupsen“, um Nachrichten mit kurzen Erinnerungen zu verfolgen und zu beantworten, die neben Ihren E-Mail-Nachrichten erscheinen, um sicherzustellen, dass nichts durch die Risse rutscht.

Einige interessante Dinge hier, aber es sind die Visuals, die den größten Eindruck hinterlassen werden, denn so interagieren Sie täglich mit Ihrem Posteingang. Erwarten Sie, dass dies ein paar Jahre dauert, bis Sie sich daran gewöhnen, und dann, dass es durch etwas anderes Neues und Unbekanntes ersetzt wird. Wenn das passiert, hoffe ich, dass ich zumindest weiter zu dem zurückkehren kann, was als Klassiker gilt.